Über uns

Der Rotary Club Köln-Airport ist einer von Deutschlands jüngsten Rotary Clubs, gegründet im Juli 2017.
Unsere Mitglieder sind bestrebt, lokale Aktivitäten und Projekte in Köln Porz ebenso beständig zu fördern wie internationale Verbindungen - hier insbesondere in das südafrikanische Kapstadt. Ein hohes Maß an Motivation, Innovation und Tatkraft zeichnet dabei unsere wöchentlichen Zusammenkünfte aus. Diese finden in der

Offizierheimgesellschaft Wahn e. V.
Luftwaffenkaserne Wahn
Flughafenstraße 1, Köln

mittwochs um 19:30 Uhr statt.

Gäste sind uns jederzeit herzlich Willkommen. Da unsere Clubtreffen auf einem Militärgelände stattfinden, ist jedoch eine vorherige Anmeldung beim Clubmeister unumgänglich. Obgleich eine Anmeldung auch noch kurzfristig am Tag des Treffens möglich ist, bitten wir hier nach Möglichkeit und der Einfachheit halber um einen dreitägigen Vorlauf.
clubmeister@rck-airport.de

Porzer Adventskalender 2018

Der Adventskalender 2018 für den guten Zweck ist ein Projekt des Rotary Clubs Köln-Airport und des Rotary Deutschland Gemeindienst e.V.

Was zuletzt geschah...

26.08.2018 - "Kauf 1 Mehr" in Bonn

Eine Aktion zugunsten von Schulkindern der Tafel Bonn
Der Rotary Club Köln-Airport freut sich, dass er eine wunderschöne Aktion des Rotaract Clubs Bonn mit den Wirtschaftsjunioren der IHK Bonn unterstützen durfte. Mehrere Freunde von uns haben die Aktion tatkräftig unterstützt.

Dank der großartigen Spendenbereitschaft der Bonner Bürger konnte am Ende des Tages ein Warenwert von rund 2.500,- Euro für den guten Zweck an die Tafel Bonn übergeben werden.

https://bonn.rotaract.de/


04.07.2018 - Besuch Astrid Voss

Am 04.07.2018 besuchte Frau Astrid Voss unseren Club. Die erfahrene Personalberaterin und Mentaltrainerin vermittelte uns auf spannende Weise, wie man seinen oder den Horizont anderer Menschen erweitert. Immer frei nach ihrem Motto: „Jeder Mensch hat die Chance, mindestens einen Teil der Welt zu verbessern, nämlich sich selbst.“

Unser Club bedankt sich bei Frau Voss an dieser Stelle ganz ausdrücklich für ihren Besuch und wünscht weiterhin viel Erfolg bei der Arbeit.

http://astridvoss.de/

18.04.2018 - Besuch »Schutzgemeinschaft Deutscher Wald«

Am 18.04.2018 besuchte unser Club die »Schutzgemeinschaft Deutscher Wald«, einen im Jahr 1958 gegründeten und heute nach Bundesnaturschutzgesetz anerkannten Naturschutzverein. Sein Ziel ist der Schutz und die Mehrung des Waldes in der Großstadt Köln. Im Vordergrund steht weiterhin, den Menschen den Wald und dessen biologische Vielfalt näher zu bringen und damit das Umweltbewusstsein zu stärken. Im Mittelpunkt stehen hierbei insbesondere Kinder und Jugendliche.

Vor diesem Hintergrund betreibt der Verein an seinem Standort Gut Leidenhausen mit Unterstützung der Stadt Köln die Waldschule Köln. Geboten werden vielfältige Möglichkeiten für ein aktives und erlebnisorientiertes Naturerleben und -lernen. Dies beinhaltet unter anderem auch die Greifvogelschutzstation Köln, in der verletzte Greifvögel und Eulen gesund gepflegt und wieder in die Natur entlassen werden. Das angrenzende Obstmuseum ist eine Obstwiese, die mit alten im Rheinland ehemals häufig verwendeten Obstbäumen bestanden ist. Abgerundet wird der Besuch durch eine sehr umfangreiche Ausstellung zum Lebensraum Wald. Der Eintritt zu diesem Naturlerlebnis ist für interessierte Besucher übrigens kostenfrei.

Wir bedanken uns beim Referenten Herrn Wolters ganz herzlich für die außerordentlich informative, kurzweilige Führung durch Gut Leidenhausen und wünschen viel Erfolg bei der weiteren Arbeit.


Rotary Magazin online

24. August 2019